Gottesdienst aus Frankfurt am Main

10.10.2004 - 09:30 UHR
evangelischer Gottesdienst
Frieden - erste Hilfe für die Seele

Wenn die Seele aus Schmerz, Verzweiflung und Angst schreit und nach Hilfe sucht, ist die Notfallseelsorge gefragt.

 

Abseits der großen Öffentlichkeit hilft die Notfallseelsorge in Frankfurt Betroffenen bei der Verarbeitung von Schicksalsschlägen und stützt die vielen Helferinnen und Helfer der Feuerwehr, der Rettungsdienste, der Notärzte, der Polizei und anderer Hilfsorganisationen, die in ihrer täglichen Konfrontation mit Leid, Krankheit, Bedrohung und Tod die Seele Bedrückendes wegstecken müssen. Der christliche Glaube kann dabei einen wesentlichen Beitrag zum inneren Frieden leisten.

 

Mitglieder verschiedener Einsatzkräfte teilen ihre Erfahrungen mit und bringen in diesem Gottesdienst aus dem Feuerwehrzentrum in Frankfurt zusammen mit Pfarrer Dieter Roos ihren Schmerz und ihre Hoffnungen bittend und betend vor Gott.

 

Mit geschmackvollen Klängen unterlegt der klassische Saxophonist Achim Rinke-Bachmann den Gottesdienst. Er war mit seinen freien Soloimprovisationen auch schon in Kanada auf Tournee.