Gottesdienst aus Kamp-Lintfort

18.04.2004 - 09:30 UHR
katholischer Gottesdienst
Der Segen von Kloster Kamp
Download

Einer Legende nach wurden im Mittelalter die verschuldeten Pächter der Abtei Kamp mit Sanktionen bestraft: dem „Segen von Kloster Kamp“.

 

Seither war der Begriff des „Segens“ hier in Kamp-Lintfort am Niederrhein mit einem negativen Beigeschmack versehen.

 

Um die Frage, was ein Segen eigentlich ist,  geht es im heutigen Gottesdienst.

 

Pfarrer Georg Geisbauer - der auch als Religionspädagoge und Autor tätig ist – und Pfarrer Markus Dördelmann beschäftigen sich während des Gottesdienstes mit der Frage nach der wahren Bedeutung eines „Segens“. Was bekommt ein „Gesegneter“ mit auf seinen Lebensweg? Wie hilft ein Segen im Alltag weiter?

 

Zwanzig Sänger und Sängerinnen der Chorgemeinschaft „Dissonanz“ werden, von der Orgel begleitet, die Messfeier musikalisch mitgestalten.